Aus- und Fortbildung

Mit Fortbildungen sicherst du die Qualität deiner Tätigkeit als Trageberater*in. Deutschlandweit findest du ein breites Angebot der Trageschulen zur Vertiefung deines Wissens und zur Ausbildung neuer Kompetenzen. Eine Auswahl haben wir dir hier zusammengetragen. Es ist uns wichtig, dass die Berater auf unserer Seite regelmäßige Weiterbildungen besuchen. 

Webinar: Bindungsstärkende Trageberatung

Referentin:

Gundula Göbel ist Kinder- und Jugendlichen Psychotherapeutin und betreibt ihre eigene Praxis in der Nähe von Hamburg. Schwerpunkte ihrer mehr als 25jährigen Praxiserfahrung liegen in der Eltern-Kind-Bindung

Ziel

Trageberatungen finden oft in der Zeit des Wochenbetts statt und somit in einer sehr intensiven, aufregenden und anstrengenden Zeit. Mit einem Mal ist das Leben der Eltern auf den Kopf gestellt: Geburtserlebnisse, Schlafmangel, ein unzufriedenes Baby, …
Eltern und insbesondere Mütter sind in dieser Zeit sehr offen und empfindsam. Wie wir mit ihnen im Kontakt sind, mit ihnen sprechen und mit welcher Haltung wir ihnen gegenübertreten, beeinflusst sie enorm. Was sie brauchen ist eine haltgebende Zuwendung, Raum Erlebtes zu erzählen, bestärkende Worte, um auf das eigene Können zu vertrauen und die Achtung ihrer Grenzen.

Inhalte:

  • Bindung: Was ist Bindung? Weshalb ist sie so wichtig? Wie können wir sie fördern?
  • Geburt und Wochenbett als prägendes Lebensereignis
  • TrageberaterInnen als Haltgeber für Eltern (Rolle der TrageberaterIn, Möglichkeiten und Grenzen)
  • Einladung zur Selbstreflektion
  • Impulse für deinen "Werkzeugkasten"
  • Bindungsstärkende Gesprächsführung: das Gewicht von Wörtern

Tickets für das Webinar gibt es hier!

Hintergrund:

Die Geburt eines Kindes stellt für die Eltern eine große Veränderung im Leben dar. Unter der Geburt und in der Zeit danach sind die Eltern so offen und empfindsam wie wahrscheinlich zu keiner anderen Zeit. Jedes an sie gerichtete Wort prägt sie, sowohl positiv als auch negativ. Ein bindungsstärkendes Auftreten und Wirken von TrageberaterInnen gibt den Eltern Halt und kann den Beginn einer verlässlichen Eltern-Kind-Bindung unterstützen.

Webinar: Buchhaltung leicht gemacht - mehr Zeit für deine Trageberatung

Referentin:
Carina Heckmann ist Zahlenjongleurin und Oranigsationsprofi: nach einer Ausbildung zur Steuerfachangestellten, Weiterbildungen im Bereich Betriebswirtschaft und zur Steuerfachwirtin, hat sie sich nach ihrer Prüfung zur Steuerberaterin als eben solche selbständig gemacht. Sie vereint einen großen Pool an fachlichem Wissen mit jahrelanger Berufserfahrung. Mit ihrer pragmatischen, zielgerichteten Arbeit ist sie die Anlaufstelle für selbständige Mütter.

Ziel:
Zu verstehen, worauf es bei der Buchhaltung ankommt, welche Tools dir die Arbeit erleichtern und wie du dich gut organisierst, lässt dich Frieden schließen mit diesem leidigen Thema. Verständliches Fachwissen und Hilfsmittel geben dir Sicherheit für deine korrekte Buchhaltung.

Inhalte:
- Buchhaltung für selbständige TrageberaterInnen: Das ist wichtig!
- Wie organisiere ich mich?
- Tricks & Tipps: Diese Tools erleichtern dir die Buchhaltung
- Kostenloses Workbook: Dein Steuerfahrplan

Tickets für das Webinar gibt es hier!

Hintergrund:
Im Zentrum der Tätigkeit als TrageberaterIn steht die Beratung von Eltern rund ums Tragen ihrer Kinder. Was macht eine gute Tragehilfe aus? Welche Bindeweise passt zu den Bedürfnissen der Eltern? Wie optimiere ich eine vorhandene Tragehilfe? Was muss ich beachten beim Tragen bei besonderen Bedürfnissen oder Einschränkungen? Das ist unser Job.
Und dann ist da noch die Buchhaltung. Für viele lästige Hintergrundarbeit, ungeliebt und frei von jeglichem Spaß. Wer jedoch weiß, worauf es ankommt, welche Tools nützlich sind und sich selbst gut organisiert, wird diese unliebsame Aufgabe schneller und angenehmer erledigen können.